Associate Director Data Science (m/w/divers) 

Kantar TNS, München


ÜBER UNS

Kantar ist einer der weltweit führenden Anbieter von Daten, Erkenntnissen und Beratungsleistungen. Gemeinsam decken wir mit unseren spezialisierten Marken und rund 30.000 Mitarbeitern das gesamte Spektrum an Forschungs- und Beratungs-Dienstleistungen ab und liefern unseren Kunden in 100 Ländern inspirierende Erkenntnisse und Strategieempfehlungen. Kantar ist Teil von WPP und Kantar Dienstleistungen werden von über der Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen in Anspruch genommen.

ZUR POSITION

Kantar sucht zur Unterstützung für unser Data Analytics Team am Standort München eine/n engagierte/n und motivierte/n Associate Director Data Science (m/w/divers). In dieser Position werden Sie in ein Team von analytischen Consultants, Marketing- und Data Science Expert(innen) einsteigen und ihm durch Ihre Statistik Skills zum Erfolg verhelfen. Sie werden mit internen sowie externen Kunden eng zusammenarbeiten, um die bestmöglichsten Lösungen zu finden.

ZUKÜNFTIGE AUFGABEN

Projektverantwortung mit Schwerpunkt auf Analyse, Modellierung und Profiling von Online-Reichweiten-Daten (kombiniert mit Umfragedaten) und in der Optimierung der dabei eingesetzten Auswertungsprogramme:
 
  • Entwicklung des Projektdesigns
  • Projektmanagement für die Phasen Modellierung/Analyse
  • Auswertung und Analyse von großen Datensätzen mit Hilfe von Python-, R- und SAS-Prozeduren
  • Entwicklung von Auswertungsroutinen sowie Anleitung zu deren Programmierung, Impulsgabe für die methodische Weiterentwicklung und kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Enge Zusammenarbeit mit der Projektleitung im Sektor
  • Fachliche Weiterentwicklung der eingesetzten Auswertungsmethodik und Abstimmung mit der Projektleitung im Sektor sowie ggf. den Fachgremien auf Kundenseite
  • Projektverantwortung (Presales, Scoping, analytische Durchführung /Koordination und Präsentation) für Kundenprojekte im Bereich analytisches Consulting (Brand und Media ROI, Customer Analytics/analytisches CRM, Activation)

ERFAHRUNGEN
 
  • Mehrjährige fundierte Praxiserfahrung in der Auswertung empirischer Daten sowie der analytischen Modellierug
  • Hervorragende Kenntnisse multivariater statistischer Verfahren, insbesondere Kenntnisse in Data Mining- und Fusionsmethoden
  • Fundierte IT-Kenntnisse, insbesondere SQL-Datenbanken (z.B. Microsoft), CRM-Systeme und zugehörige Analyse- und Reportingwerkzeuge, Cloud-Umgebungen wie Microsoft Azure
  • Exzellenter Umgang mit Python und /oder R
  • Weitere Programmierkenntnisse, z.B. in VBA, SQL und gute Anwenderkenntnisse einschlägiger Data Mining Tools (z.B. IBM SPSS Modeler, etc.)
  • Hohes analytisches Denkvermögen
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Spaß am Arbeiten mit komplexem Zahlenmaterial und Lösen anspruchsvoller Problemstellungen
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Statistik, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Psychologie oder Soziologie mit Schwerpunkt Statistik oder vergleichbare berufspraktische Erfahrung
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

WAS UNS AUSMACHT
 
Wir wollen, dass sich unsere Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen. Deshalb nehmen wir die persönliche Entwicklung sehr ernst. Wir legen Wert auf ein positives Arbeitsumfeld mit gleitender Arbeitszeit, gezielten Trainingsmaßnahmen sowie diversen zusätzlichen Sozialleistungen. Spannende Themen, engagierte Teams, freundliche Kollegen – beste Voraussetzungen für Ihre persönliche Entwicklung. Lassen Sie sich von uns überzeugen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der einzuhaltenden Kündigungsfrist.
Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich über unser Onlineformular entgegennehmen.

HR ANSPRECHPARTNER
Mrs Tatiana Zaszlo
Tel. +49 (0)89 5600 1613
www.kantardeutschland.de

Kantar legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit.
Kantar aims for diversity and equal opportunities.  

Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.